Das Thema der

ANONYMOUS February 15, 2013, 8:09 pm
Hallo Alle!

Das Thema der Woche ist Ihre Stadt und Ihren Staat.

Schreiben Sie bitte etwas ueber Ihre Stadt ... oder Ihren Staat ... oder beide!
Sind sie klein oder gross?
Gibt es dort irgend Museum oder Sehenwuerdigkeit?
Warum wohnen Sie dort? Ihr Beruf? etwas ander (andere?)?
Moegen Sie Ihre Stadt oder wollen Sie anderswo wohnen?
Wie ist das Wetter? Regnet is immer or haben Sie vieleicht viele Schnee? Ist es sehr heiss?
Haben Sie anderswo gewohnt? Sagen ein bischen ueber das (dazu? darueber?).

Irgendetwas noch? Bitte, schreiben Sie!
Das Thema der
ANONYMOUS February 15, 2013, 8:11 pm
I fat fingered the subject line ... Das Thema der Woche ist Stadt und Staat,
Das Thema der
ANONYMOUS February 15, 2013, 10:07 pm
Nur ein 'email test' Robindale
Das Thema der
Byron-K21 February 18, 2013, 7:36 pm
Hallo Robindale und Alle,.

OK, Here goes. Please feel free to suggest corrections and ask for clarifications if what I tried to write doesn't quite make sense.

Ich bin Midwest geboren und aufgewachsen. Ich war in Wisconsin gebornen, sondern als ein Kind zog nach South Dakota für ein paar Jahre, bevor wieder in Bewegung, dieses Mal nach Iowa. Ich zog nach Minnesota, aus beruflichen Gründen, als ich ein junger Mann war und habe seitdem dort gelebt. Wir haben zwei Häuser, ein in Plymouth (Vorort von Minneapolis) und ein andere in Duluth.

Außer Alaska und ein paar andere, habe ich allen Staaten in USA gereist. Ich habe Europa, einschließlich Deutschland, mehrere Male besucht und habe zweimal in Indien gewesen...Read More
Hallo Robindale und Alle,.

OK, Here goes. Please feel free to suggest corrections and ask for clarifications if what I tried to write doesn't quite make sense.

Ich bin Midwest geboren und aufgewachsen. Ich war in Wisconsin gebornen, sondern als ein Kind zog nach South Dakota für ein paar Jahre, bevor wieder in Bewegung, dieses Mal nach Iowa. Ich zog nach Minnesota, aus beruflichen Gründen, als ich ein junger Mann war und habe seitdem dort gelebt. Wir haben zwei Häuser, ein in Plymouth (Vorort von Minneapolis) und ein andere in Duluth.

Außer Alaska und ein paar andere, habe ich allen Staaten in USA gereist. Ich habe Europa, einschließlich Deutschland, mehrere Male besucht und habe zweimal in Indien gewesen. Meine Lieblings Urlaub war eine Reise entlang des Rheins von Heidelberg nach Amsterdam. Wir übernachteten in mehreren Orten, einschließlich einem Hotel, das einst ein altes Schloss war. Es war toll!

Wir Minnesotans klagen häufig über das Wetter, neun Monate Winter und zwei Monate des schlechten Wetters, aber es hat eine gute Lebensqualität. Wir werden wahrscheinlich hier bleiben, auch wenn meine Frau in den Ruhestand ist. Allerdings, haben wir jedenfalls mehr reisen plannen. Ein Platz ganz oben auf unserer Liste ist New Zealand.
Das Thema der
Shannon-S February 20, 2013, 5:35 am
Hallo Robindale, Byron und Alle

My turn for a kick at the can:

Ich bin in Nova Scotia geboren und wurde kurz nach meiner Geburt angenommen. Mein nueur Vater war bei der Marine deshalb ich habe in vielen verschiedenen Städten gelebt: Halifax Nova Scotia, Washington DC, Ottawa Ontario, Dartmouth Nova Scotia and Victoria BC. Ich habe die meisten meiner Kindheit in Victoria verbracht. Nachdem ich Universität beendet habe, ich habe in südlichen England seit zwei Jahren gelebt. Jetzt lebe ich auf einer kleinen Insel von der Ostseite der Vancouver Island. Diese kleine Insel gefällt mir sehr gut. Sie ist sehr schön, mit Seen und Wanderwegen.

Ich lebe in der Nähe einer Indianerreservat. Es gibt ein erstklassiges Museum auf dem Reservat mit vielen repatriierten Schätzen...Read More
Hallo Robindale, Byron und Alle

My turn for a kick at the can:

Ich bin in Nova Scotia geboren und wurde kurz nach meiner Geburt angenommen. Mein nueur Vater war bei der Marine deshalb ich habe in vielen verschiedenen Städten gelebt: Halifax Nova Scotia, Washington DC, Ottawa Ontario, Dartmouth Nova Scotia and Victoria BC. Ich habe die meisten meiner Kindheit in Victoria verbracht. Nachdem ich Universität beendet habe, ich habe in südlichen England seit zwei Jahren gelebt. Jetzt lebe ich auf einer kleinen Insel von der Ostseite der Vancouver Island. Diese kleine Insel gefällt mir sehr gut. Sie ist sehr schön, mit Seen und Wanderwegen.

Ich lebe in der Nähe einer Indianerreservat. Es gibt ein erstklassiges Museum auf dem Reservat mit vielen repatriierten Schätzen. Die Indianer besitzen auch ein Ferienort-Hotel (Tsa-Kwa-Luten Lodge), wo ich viele Jahre lang als Angestellete an der Rezeption gearbeitet habe. Jetzt ich bin im Ruhestand und ich arbeite im Garten!

Wie ist das Wetter hier? Der Sommer ist mild und sonnig und der Winter ist kalt und feucht (normalerweise mit sehr wenig Schnee). Im Frühling und Herbst bekommen wir viele Windstürme. Ich denke, dass unser Wetter nach Seattle Washington ähnlich ist.

Shannon
Das Thema der
Robin-L14 February 20, 2013, 2:14 pm
Hallo Alle!

Meine Schwiegermutter hat sich am Montag einer Operation unterziehen. Ich komme zum Forum so bald als moeglich.

(Not sure if those sentences are even close to what they should be. My mother-in-law had an operation on Monday. I'll be back as soon as I can. I can't wait to read both of those paragraphs in depth and look up the words I don't remember. Thank you so much to both of you for being willing to practice and improve our German!

Oh, Maragret from the Rocketlanguages team was able to merge my trial account with my purchased account so now I can log in as myself (Robin L14 instead of as my husband Dale L3.)

Bis bald!
Robindale
Das Thema der
Byron-K21 February 20, 2013, 2:24 pm
Hallo Alle,

Shannon, es klingt wie ein interessantes Leben. Ich was einmal in Halifax als Ich bei die US Navy war. Ich dachte, es war ein sehr schöner Ort.

Im Gegensatz zu kaltem Wetter, war es einmal (1986) -60 F (-51 C) auf nord Minnesota. (Wir beklagen und prahlen über unser Wetter!)

Tschuss,

Byron
Das Thema der
Shannon-S February 21, 2013, 4:29 am
Hallo Alle,

Byron: -60 Grad! Brrr!!!! Wir jammern, wenn die Temperatur weniger als Nullgrade ist. Wie ist die Landschaft, wo du lebst? Ist es ganz flach, oder gibt es dort einige Hügel?

Robindale: Ich wünsche deine Schwiegermutter eine gute Besserung!

Shannon



S
Das Thema der
Byron-K21 February 22, 2013, 3:46 am
Hallo Shannon und Alle,

Im östlichen Teil des Landes, wo ich lebe, gibt es viele Hügel und Bäume. Jedoch, in den westlichen Teil, zu den Dakotas, ist es flach.

Meinen Sie null Grad Celsius? Das ist nichts, nur ein kühler Spätsommerabend.

Gruss,

Byron
Das Thema der
Shannon-S February 22, 2013, 4:25 am
Ha Ha Ha Ha Ha............................
Das Thema der
Andres--14 February 22, 2013, 12:08 pm
Na das sieht doch schon ganz passabel aus, was ihr hier so schreibt.
Ich bin Andy, aus Berlin.
Ich bin deutscher Muttersprachler und zudem Dolmetscher für Spanisch und Deutsch.
Jetzt studiere ich Mathematik an der hiesigen Uni. Ja, ich weiß, das ist eine seltsame Kombination, aber mir gefällt sie.
Oh, ich bin übrigens nicht 14. Das wurde an meinen Namen einfach rangehängt.

So, damit ihr hier niecht einfach nur schreibt - das ist auch gut, und ihr lernt beim schreiben mehr als wenn ihr nur pasiv konsumiert, aber feedback ist trotzdem gut - gibt's hier mal ein paar kleine Anmerkungen zu dem, was ihr hier so gerschrieben habt.
Das soll euch nur helfen, ist also absolut nicht böse gemeint:


"Hallo Alle!" => "Hallo an alle!", denn "alle" ist keine Anredeform...Read More
Na das sieht doch schon ganz passabel aus, was ihr hier so schreibt.
Ich bin Andy, aus Berlin.
Ich bin deutscher Muttersprachler und zudem Dolmetscher für Spanisch und Deutsch.
Jetzt studiere ich Mathematik an der hiesigen Uni. Ja, ich weiß, das ist eine seltsame Kombination, aber mir gefällt sie.
Oh, ich bin übrigens nicht 14. Das wurde an meinen Namen einfach rangehängt.

So, damit ihr hier niecht einfach nur schreibt - das ist auch gut, und ihr lernt beim schreiben mehr als wenn ihr nur pasiv konsumiert, aber feedback ist trotzdem gut - gibt's hier mal ein paar kleine Anmerkungen zu dem, was ihr hier so gerschrieben habt.
Das soll euch nur helfen, ist also absolut nicht böse gemeint:


"Hallo Alle!" => "Hallo an alle!", denn "alle" ist keine Anredeform.

"Das Thema der Woche ist Ihre Stadt und Ihren Staat." => ".. Ihr Land"
Land ist hier besser als Staat, da letztere nur das politsche Gebilde beschreibt, aber nicht die Landschaft, Menschen, .... Ansonsten wäre es auch "Ihr Staat". Wer oder was ist das Thema? Der Staat. (Nominativ).

"Gibt es dort irgend Museum oder Sehenwuerdigkeit?" => "irgend ein Museum oder eine S." besser: "Gibt es dort Museen oder andere Sehenswürdigkeiten?" This "any" sounds very desperate. Like Is the ANY museum? ANYTHING????
" etwas ander (andere?)?" => "etwas anderes"

"Sagen ein bischen ueber das (dazu? darueber?)." => Sagen Sie etwas dazu // Erzählen Sie ein wenig darüber!"



Byron K2 :

"Ich bin Midwest geboren und aufgewachsen." => 'im Mittleren Westen'
" Ich war in Wisconsin gebornen, sondern als ein Kind zog nach South Dakota für ein paar Jahre, bevor wieder in Bewegung, dieses Mal nach Iowa."
"sondern" means "but", yet only in construciotns like "not A but B", so I read "I was (not) born in Wisconsin but somewhere else. In any other case, you'd rather use "aber", "jedoch", ...
Bewegung is movement, like really physical movement, as opposed to sitting around. So you stood up and moved around.
Ansonsten nimmst du das Verb: umziehen.
"Wir haben zwei Häuser, ein in Plymouth (Vorort von Minneapolis) und ein andere in Duluth." => "ein(e)s in Plymouth und ein weiteres/anderes in Duluth."

"Außer Alaska und ein paar andere, habe ich allen Staaten in USA gereist." => bereist. oder "Außer nach Alaska ... bin ich in alle Staten der USA gereist."
"bin in Indien gewesen", "Mein Lieblingsurlaub", "einschließlich eines Hotels"

"Wir Minnesotans klagen häufig über das Wetter, neun Monate Winter und zwei Monate des schlechten Wetters, aber es hat eine gute Lebensqualität." Who the weather?
"in den Ruhestand ist" => "im Ruhestand ist"
"Allerdings, haben wir jedenfalls mehr reisen plannen" => "Wir haben jedenfalls geplant, mehr zu vereisen."
"Ein Platz ganz oben auf unserer Liste ist New Zealand." =>"Ganz oben auf unserer List steht Neuseland."




Shannon S:
"Hallo Robindale, Byron und Alle" -> hier geht "alle" ohne "an", weil schon Namen genannt wurden, aber es muss klein geschrieben werden,



"Ich bin in Nova Scotia geboren und wurde kurz nach meiner Geburt angenommen." It is good to know you were accepted. And you are right: in CERTAIN contextx one CAN use this verb, yet then in combination: an Kindesstatt annehmen = adoptieren. Hier würde man es nicht verstehen, also schreib besser: ... und wirde kurz nach meiner Geburt adoptiert.
"deshalb ich habe" => "deshalb habe ich ..."
"Dartmouth Nova Scotia and Victoria BC." 'and'?? Ja ja, so viele englische Namen, da fällt so ein kleines "and" gar nicht mehr auf, hehe.
" Ich habe die meisten meiner Kindheit .." Du hattest nur eine Kindheit, also kannst du sie nicht zählen (eine Kindheit, zwei, drei, die meisten) also: "den Großteil meiner Kindheit" (the biggest part) oder die meiste Zeit.
"Nachdem ich Universität beendet habe, ich habe in südlichen England seit zwei Jahren gelebt. " ok, 1) habe ich gelebt, or, lebte ich. 2) seit zwei Jahren means for two years until now. Else "für zwei Jahre"
"Insel von der Ostseite der Vancouver Island." von? sounds odd. von is "of" or "from". I'd say "vor".

Ich lebe in der Nähe einer Indianerreservat." => ".. in der Nähe eines Indianerreservats" or "in der Nähe einer Indianerreservation"
"Es gibt ein erstklassiges Museum auf dem Reservat ..." => ".. in dem R. ..."
"Windstürme" => "Stürme"
"Ich denke, dass unser Wetter nach Seattle Washington ähnlich ist." just leave the "nach", it's similar to, not after. Or say "dass unser Wetter dem in Seattle ähnlich ist."




Robin L14
Hallo Alle! -> see above.

"Meine Schwiegermutter hat sich am Montag einer Operation unterziehen. " =>
"... unterzogen"
Gute Besserung für deine Schwiegermutter!!



Byron K2

"Ich was einmal in Halifax als Ich bei die US Navy war." =>
"war", "bei der", second "ich" not capitalized.

"auf nord Minnesota." => "in Nordminnesota" or "im Norden Minnesotas"


Shannon:

"Nullgrade" gibt es nicht. "wenn die Temperatur unter Null Grad liegt."

"Ich wünsche deine Schwiegermutter eine gute Besserung!" => "deiner", delete the "eine"


Byron K2
" Jedoch, in den westlichen Teil, zu ..." => "im westlichen Teil"


So, das war's. Bin durch, hehe.
War doch gar nicht so schlimm, oder?
Und da ihr alle so schön über euer Wetter berichtet habt:
Hier sind's gerade -3 °C. Normalerweise geht's im Winter runter bis -10, an den kältesten Tagen im Jahr auch mal bis -25°C. Im Sommer wird's aber auch nicht wärmer als 40°C.
Trotzdem hoffe ich, dass bald der Frühling kommt.

Viele Grüße,
Andy – Certified German Specialist
Das Thema der
Byron-K21 February 22, 2013, 2:49 pm
Hi Andy,

I really appreciate the feedback. I'm sure we can all learn from it. I need to go through it again. I can understand most of what you said. I'm not sure what the first sentence means, however. Google translator has a problem with it too it seems.

Na das sieht doch schon ganz passabel aus, was ihr hier so schreibt.

thanks,

Byron
Das Thema der
Shannon-S February 22, 2013, 9:59 pm
Hi Byron

My handy-dandy Langenscheidt German/English dictionary defines "passabel" as 'passable' when used as an adjective and 'reasonably well' when used as an adverb. So I would say Andy thinks what we've written here is reasonably good. As as starting point, I'll take it!

I hope you didn't think my "ha ha ha" was rudeness. I laughed so hard when I read your comment about a temperature of zero being a cool, late summer's evening that I couldn't think of anything else to say.


Shannon
Das Thema der
Shannon-S February 22, 2013, 10:59 pm
Hallo Andy

Danke dafür, dass du meine deutschen Sätze verbessert hat. Es ist für mich leichter, Deutsch zu lesen, als für mich, um in Deutsch zu schreiben. Hoffentlich wird sich das mit der Zeit und Praxis verbessern!

I have a couple of questions: 1) if "Stürme" = wind storm, how do you distinguish between wind storms, rain storms, thunder storms and lightening storms? They're all quite different.
2) I used the term "Indianer" to describe Canadian native people but First Nations (or First People) is the correct way to refer to them. The term Indian is not particularly polite but it was the best I could do with my limited German vocabulary. Can you suggest something better?

Nochmals vielen Dank für deine Hilfe und....weitermachen!

Shannon
Das Thema der
Byron-K21 February 23, 2013, 12:10 am
Hi Shannon and Andy,

I thought the phrase might have meant something like that. I couldn't even find "passabel" in my little dictionary. Google translated it as "Well that does it already passable."

No, I wasn't offended at all. On the contrary, I was hoping you'd get a kick out of it. As my mother used to say about my uncle, he never let the truth get in the way of a good story, although truthfully, we do quite frequently get a hard frost by mid September.

Andy, I'm going to take a crack at re editing my bit. I'll let you know when I have it done and perhaps you wouldn't mind taking a look at it again.

regards,

Byron
Das Thema der
Andres--14 February 23, 2013, 9:49 am
Hey ihr!

Wie geht's?
Ja, 'passabel' bedeutet 'quite ok', 'quite good'.
So what I said is that the things you wrote already do look promising.





Shannon S
"Danke dafür, dass du meine deutschen Sätze verbessert hat." Bitte.
"Es ist für mich leichter, Deutsch zu lesen, als für mich, um in Deutsch zu schreiben." => "... als zu schreiben." ohne "um" and without repeating "for me"


Ein Sturm ist ein starker Wind. Daher macht es wenig Sinn, auf Deutsch von Windstürmen zu reden. Das wäre wie wind winds or storm storms.
Ein Sturmtief mit ergiebigen Regenschauern ist eine Wetterlage, bei der man beides hat: Strum und Regen. Es gibt Schneestürme und Sandstürme...Read More
Hey ihr!

Wie geht's?
Ja, 'passabel' bedeutet 'quite ok', 'quite good'.
So what I said is that the things you wrote already do look promising.





Shannon S
"Danke dafür, dass du meine deutschen Sätze verbessert hat." Bitte.
"Es ist für mich leichter, Deutsch zu lesen, als für mich, um in Deutsch zu schreiben." => "... als zu schreiben." ohne "um" and without repeating "for me"


Ein Sturm ist ein starker Wind. Daher macht es wenig Sinn, auf Deutsch von Windstürmen zu reden. Das wäre wie wind winds or storm storms.
Ein Sturmtief mit ergiebigen Regenschauern ist eine Wetterlage, bei der man beides hat: Strum und Regen. Es gibt Schneestürme und Sandstürme. Diese sind ebenfalls starke Luftbewegungen, aber im Zusammenhang mit starkem Schneefall oder aufgewirbelten Sandwolken.
Thunder storm heißt auf Deutsch Gewitter. Da gibt's nicht nur thunder (Donner) sondern auch lightnings (Blitze). Wir unterscheiden nicht zwischen thunder storm und lightning storm (actually I have not heard the second one in English either), weil Blitz und Donner immer zusammen auftreten. Ist das Gewitter sehr weit weg, kann es mal vorkommen, dass man zwar Blitze sieht, aber keinen Donner hört. Das heißt aber nicht, dass es keinen Donner gibt. Er ist nur zu weit weg, um noch gehört zu werden.
Ein Trockengewitter kommt ohne Regen aus.

Wir machen uns da nicht ganz so viele Gedanken, wie ihr. Du kannst, wenn du nicht Indianer sagen willst, das Wort Ureinwohner verwenden, welches wir für First Nations, Australian Aborigines, Maori, Inuit, Ainu, .... verwenden. Streng genommen, fallen Inuit nicht unter den Begriff Indianer. Es gibt aber nur das Wort Indianerreservation, nicht Ureinwohnerreservation.
Indianer is not considered impolite in German.
Ansonsten kannst du natürlich auch immer den Namen des Stammes verwenden, dann vermeidest du das Problem gänzlich.
http://www.youtube.com/watch?v=V4vzIxkO4dk




Byron K2

Ja, google übersetzt manchmal ganz gut, manchmal kommt aber nur unverständliches Zeug raus. Also verlass dich lieber auf ein Wörterbuch und deinen Kopf, looking up single words you might not know, and then reassembling the sentence on your own.

I can have a look at your posts, but I don't know for how long I will remain able to reply here. As noted above, I am not learning German or Spanish, just peeked into the course out of curiosity and reported a few errors (mainly in the Spanish one). And with this limited free trial, I can only once a day post something. And I guess that adfter the trial ends, I will not be able to write anything at all.

Byron: In einem anderen Thread hast du etwas über "mögen" und "wollen" gefragt.
Wenn ich dort und hier antworten will, sidn das 2 posts, und es müsste bis morgen warten. Also antowrte ich hier.

wollen == want.
mögen == like, enjoy
Ich mag == I like.
Ich möchte == I would like
sometimes it's very direct and demanding to say "I WANT!!", so there are two ways of making it less harsh: one put the wollen into the past tense. The idea being that you wanted it, but you won't maintain this posture if the person indicates that he or she does not want to comply. "Ich will ...." => "Ich wollte". This is neither too direct and impolite, nor is it over polite, which could also be misinterpreted.
If you want it more polite and more formal, you apply "Ich möchte"
You can even say "Ich würde ...." which is Konjunktiv, and actually means that you WOULD do something, but you don't do it. applied as a strategy of politeness, this conditions your statement. Like "I would do X if you did the same" or "I would ask you X if you don't mind". "Ich würde gern etwas essen gehen." -> means that I want to, but I make my decision depned on your answer.

Oben in meinem Post habe ich an einer Stelle "wirde" geschrieben. Das ist natürlich falsch. Das i und das u liegen einfach zu dicht beieinander.

Übrigens: Hier schneit es gerade schön.
Ich wünsch' euch ein schönes Wochenende!
Das Thema der
Shannon-S February 24, 2013, 7:22 am
Hi Andy

Thank you for the video link. There was a lot I couldn't understand, but I least when I listened I heard individual words and not just a blur of sound. it was even harder at the beginning when both French and German were being spoken at the same time. I noticed one mistake: MicMac is pronounced MigMaw.

Hoppla! Ich bin in eine "False Cognate" (falsche verwandte ???) Falle gefallen. Ich habe dedacht,dass Stürm = storm.

Kannst du erklären, etwas anderes? Sometimes "there is/are" is translated as "es ist" and sometimes I see "es gibt". How can I know which one to use? I have also seen "es steht" used, but I assume stehen is reserved for something that is standing upright on top of something else...Read More
Hi Andy

Thank you for the video link. There was a lot I couldn't understand, but I least when I listened I heard individual words and not just a blur of sound. it was even harder at the beginning when both French and German were being spoken at the same time. I noticed one mistake: MicMac is pronounced MigMaw.

Hoppla! Ich bin in eine "False Cognate" (falsche verwandte ???) Falle gefallen. Ich habe dedacht,dass Stürm = storm.

Kannst du erklären, etwas anderes? Sometimes "there is/are" is translated as "es ist" and sometimes I see "es gibt". How can I know which one to use? I have also seen "es steht" used, but I assume stehen is reserved for something that is standing upright on top of something else. ie. "there is a vase on the table". ("Eine Vase steht auf dem Tisch") and "es legt" is for something lying on a surface. ie. the newspaper is on the table ("Die Zeitung legt auf dem Tisch"). In English you would say "there is a vase/newspaper on the table" in both cases.

I will be sorry if you suddenly disappear from the Forum. If you would still be willing to answer questions from time to time after your trial subscription to Rocket Languages ends, please contact me through my Facebook page (Shannon MacLeod) and I will give you my email address.

Ich hoffe, das die Sonne fortsetzt, in Berlin zu scheinen! Ich freue mich auf den Frühling und Sommer!!!!!

Shannon
Das Thema der
Andres--14 February 24, 2013, 9:10 pm
Wenn du etwas nicht verstehst, kannst du's dir ja einfach noch mal ansehen, und beim 2. oder 3. mal verstehst du schon viel mehr. Und wenn du willst, kannst du da auch gleich noch Französisch mitlernen. das Video ist von arte, einem deutsch-französischen Fernsehsender. Da laufen aber keine Serien wie CSI oder Mentalist, das läuft auf den privaten.
Ich wusste gar nicht, dass MicMac MigMaw gesprochen wird. Aber viele wissen hier auch nicht, dass Arkansas ganz anders ausgesprochen wird als Kansas.
Da man im Deutschen eigentlich immer so schreibt, wie man spricht, haben wir damit so unsere Probleme. Wir sprechen Kansas can-ses, und da Arkansas genauso geschrieben wird, nur mit "Ar-" davor, sprechen es hier viele are can ses und nicht are can saw...Read More
Wenn du etwas nicht verstehst, kannst du's dir ja einfach noch mal ansehen, und beim 2. oder 3. mal verstehst du schon viel mehr. Und wenn du willst, kannst du da auch gleich noch Französisch mitlernen. das Video ist von arte, einem deutsch-französischen Fernsehsender. Da laufen aber keine Serien wie CSI oder Mentalist, das läuft auf den privaten.
Ich wusste gar nicht, dass MicMac MigMaw gesprochen wird. Aber viele wissen hier auch nicht, dass Arkansas ganz anders ausgesprochen wird als Kansas.
Da man im Deutschen eigentlich immer so schreibt, wie man spricht, haben wir damit so unsere Probleme. Wir sprechen Kansas can-ses, und da Arkansas genauso geschrieben wird, nur mit "Ar-" davor, sprechen es hier viele are can ses und nicht are can saw. But how can one tell if the spelling doesn't tell it.

"Kannst du erklären, etwas anderes?" => "Kannst du (mir) etwas anderes erklären?"

"There is/are" is mainly "Es gibt", which means it exists.
"Es ist" is often "it is". Less about existence than about a current state, like "Es ist warm." or "Es schneit (draußen)."
The rest you have explained yourself already: something lying around results in "there is" being translated as "(Auf dem Tisch) liegt (eine Zeitung)", standinding => steht ("Auf dem tisch steht noch die Kaffeetasse. Bring sie mir bitte!). It's not its existence (There exists a cup on the table), but rather its current position.
Generally "steht" is in upright position, "liegt" horizontally.

MacLeod? Sounds pretty Scottish....

Noch haben wir ja keine Sonne hier. Heute hat es auch nur geschneit.
Das "dass" nach dem Komma in deinem Satz, muss zwei s haben, it's a "that" like in "I hope that ....", not a that/which.

Ich wünsche euch eine schöne Woche und schaue jetzt The Mentalist.
Das Thema der
Shannon-S February 25, 2013, 3:43 am
Re MacLeod: no way can I explain it in German without making more mistakes than you'd be prepared to read! I was born Brenda Lundrigan (Lundrigan was my birth-mother's last name) and when I was adopted my name was changed to Shannon MacLeod (my adoptive parents were of Scottish and Irish descent). About seven years ago I found my birth family. My birth-mother and father eventually married each other and had six more children. My birth-family's last name is Myers (it was anglicized from Maillet by my great-grandfather when he moved his family to an English-speaking community. He was trying to avoid some of the prejudice against the French.) So....not so Scottish after all. Call it "false advertising".

English can often be difficult to figure out...Read More
Re MacLeod: no way can I explain it in German without making more mistakes than you'd be prepared to read! I was born Brenda Lundrigan (Lundrigan was my birth-mother's last name) and when I was adopted my name was changed to Shannon MacLeod (my adoptive parents were of Scottish and Irish descent). About seven years ago I found my birth family. My birth-mother and father eventually married each other and had six more children. My birth-family's last name is Myers (it was anglicized from Maillet by my great-grandfather when he moved his family to an English-speaking community. He was trying to avoid some of the prejudice against the French.) So....not so Scottish after all. Call it "false advertising".

English can often be difficult to figure out. Someone had to tell me how to say MicMac properly...you would think that if English and French speakers were going to transcribe Native words, they would spell them the way they sound and not the way they look! Then there are English words that sound the same but have different meanings: pear, pare and pair. Or words that are spelled wildly differently but pronounced the same: through and threw. It's enough to drive a person to drink!

Ich habe "The Mentalist" nie angeschaut. Ich verwende nur Live-Streaming und einen Film-Streaming Dienst. Normalerweise ich mag Filme über Ideen, die mich an die Welt denken lassen.

When I think about it, Mathematics and languages make a good fit. I think Math is a language too...another way of making sense of the world.

Unser Wetter ist schrecklich!!!!! Es regnet und der Wind weht 60-80 kmh. By morning, the power will be out!

Ich wünsche dir auch eine gute Woche!

Shannon
Das Thema der
Andres--14 February 26, 2013, 12:08 am
Und woher stammt der Name Lundrigan? This one now sounds like Lord of the Rings.
Ich hab auf fb mal nach dir gesucht. Da gibt's aber mehrere Treffer für den Namen. Wohnst du in London, Ontario?
Ja, auf gewisse Art ist Mathe eine Sprache. Gleichzeitig ist es aber auch eine Kunst. Man beschreibt ja nicht nur die Welt, sondern man löst Probleme, sucht Wege und Verbindungen zwischen verschiedenen Gebnieten, und Verallgemeinerungen, also den Kern hinter der offensichtlichen Realität. diesbezüglich ist Mathematik wie Philosophie. Und wegen der logischen und überprüfbaren, objektiven Herangehensweise ist es eine exakte Wissenschaft. Kurz und gut: Mathe hat von allem etwas.

Und? Hattet ihr nen Stromausfall?
Mein letzter Stromausfall ist viele Jahre her...Read More
Und woher stammt der Name Lundrigan? This one now sounds like Lord of the Rings.
Ich hab auf fb mal nach dir gesucht. Da gibt's aber mehrere Treffer für den Namen. Wohnst du in London, Ontario?
Ja, auf gewisse Art ist Mathe eine Sprache. Gleichzeitig ist es aber auch eine Kunst. Man beschreibt ja nicht nur die Welt, sondern man löst Probleme, sucht Wege und Verbindungen zwischen verschiedenen Gebnieten, und Verallgemeinerungen, also den Kern hinter der offensichtlichen Realität. diesbezüglich ist Mathematik wie Philosophie. Und wegen der logischen und überprüfbaren, objektiven Herangehensweise ist es eine exakte Wissenschaft. Kurz und gut: Mathe hat von allem etwas.

Und? Hattet ihr nen Stromausfall?
Mein letzter Stromausfall ist viele Jahre her. Mindestens 19 Jahre.
Ich weiß, dass es als ich klein war bei Gewitter manchmal einen Stromausfall gab. Aber jetzt schon ewig nicht mehr.

Viele Grüße

ps: Robin und Byron sagen gar nichts mehr ....
Das Thema der
Robin-L14 February 26, 2013, 1:05 am
LOL!

Hallo Andres! I will schreiben, aber jetzt habe ich noch viel zu tun. Hoffentlich komme ich wieder ... morgen? übermorgen? (is that day after tomorrow? Oh man! I have much to remember! BUT I did remember to use the umlauted character!)

(I see I have much to catch up on and am exremely jealous! ; ) You all are having such a wonderful time! I will TRY to read everything tomorrow since I do not have to go to my mother in law's house.)

Robin, Ihre fehlende Freundin (Americanized 'Your absent friend')
Das Thema der
Shannon-S February 26, 2013, 5:22 am
Hallo Andy

A faux-Scottish Lord of the Rings???!! Ha! ha! Zu komisch! Lundrigan ist ein irische Nachnamen.

Wirklich?! Es gibt mehr als ein Shannon MacLeod? Hmmmmm! Ich wohne in Quathiaski Cove auf Quadra Island (British Columbia). Mein Profil-Foto ist von einem Fußabdruck und einem Pfotenabdruck in grauem Strandsand.

Glückerweise wir hatten keinen Stromausfall letzte Nacht trotzdem es war zu stürmisch für die Fähre zu fahren. Unsere Stromaufälle kann von wenigen Stunden bis zu drei oder vier Tage dauern. Ich habe einen Holzofen, viele Kerzen, ein tragbares Radio, einen iPod und eine gute Taschenlampe. (should I be using all those commas in German? I know they're necessary in English)...Read More
Hallo Andy

A faux-Scottish Lord of the Rings???!! Ha! ha! Zu komisch! Lundrigan ist ein irische Nachnamen.

Wirklich?! Es gibt mehr als ein Shannon MacLeod? Hmmmmm! Ich wohne in Quathiaski Cove auf Quadra Island (British Columbia). Mein Profil-Foto ist von einem Fußabdruck und einem Pfotenabdruck in grauem Strandsand.

Glückerweise wir hatten keinen Stromausfall letzte Nacht trotzdem es war zu stürmisch für die Fähre zu fahren. Unsere Stromaufälle kann von wenigen Stunden bis zu drei oder vier Tage dauern. Ich habe einen Holzofen, viele Kerzen, ein tragbares Radio, einen iPod und eine gute Taschenlampe. (should I be using all those commas in German? I know they're necessary in English). Solange ich warmhalten kann, ich bin glücklich. (or do I say: Solange ich kann warmhalten, ich bin glücklich.)(or something else entirely?) Unsere letzte Stromausfall war vor zwei Wochen aber er war ziemlich kurz.

I'm a word short on your paragraph about mathematics. Here's what I understood: You don't just describe the world, rather you solve problems, look for pathways and connections between different ????? Gebnieten (was soll das Wort "Gebnieten" bedeuten? is it based on the word for rivet? basic building blocks maybe?), and generalizations--therefore the heart (or truth) behind apparent reality. How am I doing?

I never could understand mathematics very well but I have no problem manipulating ideas using words. I took English Literature and some Philosophy at University (literature is just applied philosophy anyway) and really enjoyed Existentialism and Phenomenology.

Bis später

Shannon
"Queen of the Rings"
Das Thema der
Byron-K21 February 26, 2013, 2:53 pm
Hi everybody,

I couldn't find that word,Gebnieten, in my dictionary or in Google either. Is it perhaps a typo and should be Gebieten? That would make sense I think. Otherwise, I think I have the gist of Andy's remarks, but a translation would be nice. You guys are getting pretty deep, philosophy and mathematics. Well, I do have a degree in mathematics myself and I think I might have taken a philosophy course, so I will try to keep up. As to literature, I've read quite a bit. I was a child before TV and video games and so I became a reader and still am. I'll try to write the next response in German, but I'm a little short on time today. I have to bake bread right after I work on my lesson.

regards,

Byron
Das Thema der
Andres--14 February 27, 2013, 12:59 am
Since a translation was requested: "Yes, in a way maths is a language. However, it is at the same time also an art, since you don't only describe the world, but rather solve problems, look for paths and links between different areas, and for generalizations; i.e. the nucleus of reality that lies behind the obvious. In that respect, maths is like philosophy. And given its logical, verifiable and objective approach, it is exact science. To put it short: Maths has got something from all of these aspects."
So yes, it was a typo. I typed horridly, no matter in which languange. It shoulda been "Gebieten", as you found out yourselves. (At least Byron put that here explicitly)

Robin L14
"Hallo Andres!" -> Hi Robin!
"I will schreiben, ...Read More
Since a translation was requested: "Yes, in a way maths is a language. However, it is at the same time also an art, since you don't only describe the world, but rather solve problems, look for paths and links between different areas, and for generalizations; i.e. the nucleus of reality that lies behind the obvious. In that respect, maths is like philosophy. And given its logical, verifiable and objective approach, it is exact science. To put it short: Maths has got something from all of these aspects."
So yes, it was a typo. I typed horridly, no matter in which languange. It shoulda been "Gebieten", as you found out yourselves. (At least Byron put that here explicitly)

Robin L14
"Hallo Andres!" -> Hi Robin!
"I will schreiben, ..." => if "will" is German: "Ich will schreiben, ...", yet if it is English, which I suspect, it should read "Ich werde schreiben, ..."
Ja, übermorgen ist the day after tomorrow.

Robin, Ihre fehlende Freundin = "Robin, your missing friend". Fehlen really implies something which (or who) should be there, is not. And though maybe contentwise correct, it sounds odd here. if you wrote "deine dir fehlende Freundin" it would mean that I'm missing you, but that in turn would sound strange, too, since people don't normally write how much others miss them, but rather how much they themselves miss the others. So absent should here be translated as "abwesend" (simply not here).

Shannon S
Hey Shannon!
" A faux-Scottish Lord of the Rings???!! Ha! ha! Zu komisch! Lundrigan ist ein irische Nachnamen. " Ja, so klingt das für mich. Elvish, or even rather a place name of some elvish lands.
Aber schreib: "ein irischer Nachname".

Ja, es gibt mehrere mit deinem Namen, aber ich habe das Strandfoto gefunden.

"Glückerweise wir hatten keinen Stromausfall letzte Nacht trotzdem es war zu stürmisch für die Fähre zu fahren."
=> "Glücklicherweise hatten wir letzte Nacht keinen Stromausfall. Trotzdem war es zu stürmisch, um mit der Fähre zu fahren."
"Stromaufälle kann" => "Stromausfälle können"
"should I be using all those commas in German? I know they're necessary in English" yes. In English, though, you often put a comma before the 'and', which in German only in rare cases is used - in this case there's none, just as you wrote it.
"Solange ich warmhalten kann, ich bin glücklich. (or do I say: Solange ich kann warmhalten, ich bin glücklich.)(or something else entirely?)" => "Solange ich mich warmhalten kann, bin ich glücklich."
"Unsere letzte Stromausfall" => "Unser letzter Stromausfall"

Ich brauche noch ein Nebenfach, da werde ich wohl Philosophie nehmen.
Ich weiß nicht, wie das bei Euch an den Unis gehandhabt wird, aber hier ist es so, dass man, wenn man ein Fach studiert, man ein anderes zusätzlich aber in reduziertem Umfang belegen muss. Das heißt dann Nebenfach. Ich denke, das wird bei Euch nicht anders sein. Literatur ist jedoch nicht so mein Ding. (means I don't like it too much, and/or I'm not good in it).

Wie ist dein Brot geworden, Byron?

Viele Grüße,
A.
Das Thema der
Byron-K21 February 27, 2013, 3:33 am
Hallo Alle,

Andy Danke für die Übersetzung. Ich hatte es meistens Recht, aber es gab einige komplexe Konzepte. Sie wurden als philosophisch.

Das Brot war nicht schlecht, waren Geschmack und die Textur gut, aber ein wenig auf einigen Kanten versengt. Der Ofen wurde zu überfüllt. Ich bin noch ein Anfänger. Ich werde nächstes Mal besser machen.

Grüsse,

Byron
Das Thema der
Shannon-S February 27, 2013, 6:11 am
Hey Andy!

Oh je! Es ist mir klar, dass mein Satzbau nicht gut ist. (and then there are the careless errors) Bleib geduldig!

I was taught NOT to put a comma before the word ``and`` in English.


Als ich an der Universität studierte, war ein Nebenfach nicht nötig. Damals, man musste eine Fremdsprache für zwei Jahren studieren, bevor man graduieren konnte (vielleicht, es ist heute anders). Während dem dritten Jahr meines Studiums, habe ich mein Interesse an Philosophie entdeckt.

``Literatur ist jedoch nicht so mein Ding`
Mathe ist jedoch nicht so mein Ding

Ich denke, dass die beiden Fächer sind nur im Grunde verschiedene Möglichkeiten, um die gleichen Probleme zu lösen...Read More
Hey Andy!

Oh je! Es ist mir klar, dass mein Satzbau nicht gut ist. (and then there are the careless errors) Bleib geduldig!

I was taught NOT to put a comma before the word ``and`` in English.


Als ich an der Universität studierte, war ein Nebenfach nicht nötig. Damals, man musste eine Fremdsprache für zwei Jahren studieren, bevor man graduieren konnte (vielleicht, es ist heute anders). Während dem dritten Jahr meines Studiums, habe ich mein Interesse an Philosophie entdeckt.

``Literatur ist jedoch nicht so mein Ding`
Mathe ist jedoch nicht so mein Ding

Ich denke, dass die beiden Fächer sind nur im Grunde verschiedene Möglichkeiten, um die gleichen Probleme zu lösen. Different approaches for different people...maybe it`s a right-brain vs left-brain thing.

Shannon

Is it ``unhöflich`` not to put a sign-off at the end of an email or forum posting (question mark....my question mark key isn`t working this evening). It`s something I just don`t do unless I`m writing a pen and ink letter to someone.
Das Thema der
Shannon-S February 27, 2013, 6:21 am
Hello Byron

If you ever come across a good recipe for rye bread, please share it. I make my own bread all the time but don`t have much luck when I try to bake with rye (or rye blended with other flours that have more gluten content). My rye bread is fine for throwing at the herons when I want to scare them away from the pond, but nothing I`d want to eat very often--and certainly not before swimming.

Happy Baking
Shannon
Das Thema der
Byron-K21 February 27, 2013, 2:55 pm
Hi Shannon, Robin, and Andy,

I was taught to put a comma before "and", but I am definitely old school. I understand now it is optional. So many things have changed over the years. English, at least in America, is definitely evolving. I expect German is as well. When I first studied it in school it still had the old type face. I've got some old German readers of my mother's that are almost a hundred years old, pre WWI. Interesting stuff! There are pictures of young men proudly displaying dueling scars. I understand it was pretty popular a hundred years ago particularly among the military men. They would fight duels at the least provocation, usually not to the death, but until they got "satisfaction" which involved shedding some blood...Read More
Hi Shannon, Robin, and Andy,

I was taught to put a comma before "and", but I am definitely old school. I understand now it is optional. So many things have changed over the years. English, at least in America, is definitely evolving. I expect German is as well. When I first studied it in school it still had the old type face. I've got some old German readers of my mother's that are almost a hundred years old, pre WWI. Interesting stuff! There are pictures of young men proudly displaying dueling scars. I understand it was pretty popular a hundred years ago particularly among the military men. They would fight duels at the least provocation, usually not to the death, but until they got "satisfaction" which involved shedding some blood.

Zu diesem Thema lese ich eine gute Kurzgeschichte, in Deutsch, von Arthur Schitzler, "Lieutenant Gustl". Es wurde vor über 100 Jahren veröffentlicht.

As for baking, I am still very much a beginner. I use a regional, high gluten bread flour milled from North Dakota hard red spring wheat. My recipe is for a blended all purpose flour so I have to adjust the water to flour ratios and the rise times. So far, I've only made a basic white bread and an egg bread. I intend to try making more artisan type breads when I get a little better.

Ich finde Brotbacken sehr interessant. Es gibt eine Menge Chemie zwischen Hefe, Gluten, Temperaturen usw. beteiligt. Übrigens Chemie ist einer meiner Minderjährigen.

Viele Grüße,
Byron
Das Thema der
Shannon-S February 28, 2013, 2:57 am
Hallo Byron

Hmmmmm. Nur uns zwei huete! Robin muss beschäftig sein und vielleicht Andy`s Probeabonnement wird beendet.

Es gibt nichts besser als frisches gebackenes Brot! Lecker! although there are times when I rely more on black magic than chemistry! I`m not shy about messing with a recipe to get what I want. I start with white AP flour but add in wheat bran and ground flax (and sometimes dried onion). I use potato water instead of water and a mix of skim milk and butter milk instead of regular milk.

I ordered a new grammar book from amazon.ca today (I got tired of not being able to string a coherent sentence together). It looks like I will be able to download `Lieutenant Gustl`from the Harold B...Read More
Hallo Byron

Hmmmmm. Nur uns zwei huete! Robin muss beschäftig sein und vielleicht Andy`s Probeabonnement wird beendet.

Es gibt nichts besser als frisches gebackenes Brot! Lecker! although there are times when I rely more on black magic than chemistry! I`m not shy about messing with a recipe to get what I want. I start with white AP flour but add in wheat bran and ground flax (and sometimes dried onion). I use potato water instead of water and a mix of skim milk and butter milk instead of regular milk.

I ordered a new grammar book from amazon.ca today (I got tired of not being able to string a coherent sentence together). It looks like I will be able to download `Lieutenant Gustl`from the Harold B. Lee Library once I set up an account for myself. Thanks for the suggestion!

Shannon
Das Thema der
Byron-K21 February 28, 2013, 4:02 am
Hi Shannon,

I got my book as a dual language reader "Five Great German Short Stories/Fünf Deutsche Meister Erzählungen".. "Lieutenant Gustl" is in a conversational, stream of concious style and so being conversational, it is easier to understand than some of the other stories. I didn't have to rely on the translation as much. I try not to cheat too much and figure it out on my own, but when you can't, it's easier than looking up the words. Plus, it's really interesting to see how the literal German meaning is put into English in a way that captures the original style and cadence. I like dual language books for that reason. You should be able to order it from Amazon as well.

Maybe you can give me some tips on bread making...Read More
Hi Shannon,

I got my book as a dual language reader "Five Great German Short Stories/Fünf Deutsche Meister Erzählungen".. "Lieutenant Gustl" is in a conversational, stream of concious style and so being conversational, it is easier to understand than some of the other stories. I didn't have to rely on the translation as much. I try not to cheat too much and figure it out on my own, but when you can't, it's easier than looking up the words. Plus, it's really interesting to see how the literal German meaning is put into English in a way that captures the original style and cadence. I like dual language books for that reason. You should be able to order it from Amazon as well.

Maybe you can give me some tips on bread making. I was thinking about making a flax bread. Suggestions?

regards,

Byron
Das Thema der
Shannon-S March 1, 2013, 5:03 am
Hi Byron

I found a nifty book in a local second hand book store called er Weg zum Lesen". It has about 20 short stories (some from authors I know, but most are new to me) all in German. They range from a couple of pages long at the beginning of the book up to maybe 6 pages long. The story runs on one side of the page and there are vocabulary explanations on the facing page. At the end of each story there's a set of exercises...some on verb constructions and some that require sentence formation.

I have a duel language book of Charles Dicken's "A Christmas Carol" but it's on my e-reader which makes it hard to flip back and forth to see how the two stories compare. I'm much happier with a print and paper book in any language! The only thing I like about the e-reader is being able to pack an entire library around in one small device...Read More
Hi Byron

I found a nifty book in a local second hand book store called er Weg zum Lesen". It has about 20 short stories (some from authors I know, but most are new to me) all in German. They range from a couple of pages long at the beginning of the book up to maybe 6 pages long. The story runs on one side of the page and there are vocabulary explanations on the facing page. At the end of each story there's a set of exercises...some on verb constructions and some that require sentence formation.

I have a duel language book of Charles Dicken's "A Christmas Carol" but it's on my e-reader which makes it hard to flip back and forth to see how the two stories compare. I'm much happier with a print and paper book in any language! The only thing I like about the e-reader is being able to pack an entire library around in one small device.

I like what a friend of mine calls "light-brown bread" better than straight white, so I replace 1/2 cup to 3/4 of a cup of the white flour with a mix of wheat bran and flax and that works well for me. I haven't tried making anything heavier than that. You really just have to play around with it a bit until you find what works for you. I make small batches (only two loaves at a time) which makes kneading less stressful on my wrists.

Shannon
Das Thema der
Byron-K21 March 1, 2013, 7:28 pm
Hi Shannon,

That book sounds pretty cool. I've got an old German reader, copyright 1933, that I found in a second hand book store. The fables and stories are interesting, not at all like today's children's books.

I like my e-reader for the same reason you gave, but also because you can get older books, the classics, for next to nothing, sometime free. Even the new releases are now a lot cheaper in e-reader form since that lawsuit against Amazon and the publishing companies.

I'm going to try your bread making suggestion. I make small batches too. My recipe makes about 3 8x4 loaves. That will last the two of us over a week. Since I've started making bread, toast is my new favorite bedtime snack.

I should write something in German, but I'm too lazy today to compose...Read More
Hi Shannon,

That book sounds pretty cool. I've got an old German reader, copyright 1933, that I found in a second hand book store. The fables and stories are interesting, not at all like today's children's books.

I like my e-reader for the same reason you gave, but also because you can get older books, the classics, for next to nothing, sometime free. Even the new releases are now a lot cheaper in e-reader form since that lawsuit against Amazon and the publishing companies.

I'm going to try your bread making suggestion. I make small batches too. My recipe makes about 3 8x4 loaves. That will last the two of us over a week. Since I've started making bread, toast is my new favorite bedtime snack.

I should write something in German, but I'm too lazy today to compose. Actually, I have company and don't have the time. I just snuck away for a few minutes to check my emails.

regards,

Byron
Das Thema der
Shannon-S March 1, 2013, 9:44 pm
Hi Byron

Ok...lass uns nur auf Deutsch schreiben. Brauchen wir ein neues Thema? Musik vielleicht? Ich höre gerne alles von J.S. Bach and fast alles von Joe Mills (aus Hauzenberg). Außerdem mag ich vielen Parodie von Alexi Bexi.

Shannon
Das Thema der
Byron-K21 March 2, 2013, 8:52 pm
Hi Shannon,

Natürlich, ich mag Musik. Allerdings bin ich nicht leidenschaftlich darüber. Damit meine ich, dass ich nicht kaufen eine Menge Alben oder eine Menge Konzerte besuchen, Ich mag auch klassische Musik, zum Beispiel, Bach, Beethoven und Mozart. Meine Lieblings-klassischen Stück ist Canon in D von Johann Pachelbel. Ich weiß, es ist ein bisschen von einer Hochzeit Klischee, aber dennoch ich denke, es ist eine schöne Melodie.
Für weitere modernen Zeiten den siebziger Jahren (noch alten to many), ich mochte richtig sehr die Band Queen. Freddy Mercury war ein tolles Talent. Heute bin ich mir nicht sicher. Es gibt immer noch die Klassiker natürlich. Aber die moderne, ich weiß es nicht. Ich denke, ich bin ein alter Knacker (as in geezer or fogey, not cracker, because I am not rascist) ...Read More
Hi Shannon,

Natürlich, ich mag Musik. Allerdings bin ich nicht leidenschaftlich darüber. Damit meine ich, dass ich nicht kaufen eine Menge Alben oder eine Menge Konzerte besuchen, Ich mag auch klassische Musik, zum Beispiel, Bach, Beethoven und Mozart. Meine Lieblings-klassischen Stück ist Canon in D von Johann Pachelbel. Ich weiß, es ist ein bisschen von einer Hochzeit Klischee, aber dennoch ich denke, es ist eine schöne Melodie.
Für weitere modernen Zeiten den siebziger Jahren (noch alten to many), ich mochte richtig sehr die Band Queen. Freddy Mercury war ein tolles Talent. Heute bin ich mir nicht sicher. Es gibt immer noch die Klassiker natürlich. Aber die moderne, ich weiß es nicht. Ich denke, ich bin ein alter Knacker (as in geezer or fogey, not cracker, because I am not rascist) . Ich hasse Hip Hop und Rap. Nie gemocht Disco. Ich mochte Billy Joel. Adele hat eine schöne Stimme. Die meiste Zeit im Auto drehe ich das Radio aus.

Byron
Das Thema der
Shannon-S March 4, 2013, 5:03 am
Hi Byron

Sie haben recht! Freddy Mercury war wirklich ausgezeichnet!!!! Schade, dass er so jung gestorben ist.

Abgesehen von Bach und Joe Mills mag ich einzelne Songs. Meine Spiel-Liste ist sehr vielfätig! "Hallelujah" von k.d. laing, "Fields of Gold" von Eva Cassidy, und "Sultans of Swing" von Dire Sraits z.B. Weinachten Musik gefällt mir gar nicht. (Ich weine, wenn ich Weinachten Musik höre!). Und was hasse ich? Das ist einfach...ich hasse Oper! (Oper ist für mich wie eine jaulende Katze!!) Ich mag ein paar Hip Hop Songs. Sie sind nur Straße-Dichtung mit Musik. Und die deutsche Hip Hop macht gute Sprachpraxis!!!!

Joe Mills singt "covers" von Gordon Lightfoot, Jim Dupres, John Denver und so weiter...Read More
Hi Byron

Sie haben recht! Freddy Mercury war wirklich ausgezeichnet!!!! Schade, dass er so jung gestorben ist.

Abgesehen von Bach und Joe Mills mag ich einzelne Songs. Meine Spiel-Liste ist sehr vielfätig! "Hallelujah" von k.d. laing, "Fields of Gold" von Eva Cassidy, und "Sultans of Swing" von Dire Sraits z.B. Weinachten Musik gefällt mir gar nicht. (Ich weine, wenn ich Weinachten Musik höre!). Und was hasse ich? Das ist einfach...ich hasse Oper! (Oper ist für mich wie eine jaulende Katze!!) Ich mag ein paar Hip Hop Songs. Sie sind nur Straße-Dichtung mit Musik. Und die deutsche Hip Hop macht gute Sprachpraxis!!!!

Joe Mills singt "covers" von Gordon Lightfoot, Jim Dupres, John Denver und so weiter. Er hat eine wunderschöne Stimme. Hier ist ein link für Sie: (Aber es mag nichts, wenn Sie ihn nicht mögen)

http://www.youtube.com/watch?v=1GQlRPakPW0

Hier ist ein Link zu einem anderen WordPress Blog--von Christian Langenegger. Er ist ernst in Ton und gibt gute Grammatik-Erklärungen.

http://christianlangenegger.wordpress.com/

Shannon
Das Thema der
Byron-K21 March 4, 2013, 7:21 pm
Hi Shannon,

Ich hörte dieses Lied. Schönes Lied! Joe Mills hat eine sehr schöne Stimme. Ich mochte Gordon Lightfoot auch und Songs dieses Genres. Ich war jung in den sechziger Jahren, und ich liebte Folk-Rock - ,"Peter, Paul und Mary", "Mamas und Papas", "The Seekers", und viele andere. Kann nicht vergessen, die Beatles. Ich denke, die Musik unserer Jugend ist das Beste. So viele schöne Erinnerungen. Dennoch stimmen die meisten Kritiker den sechziger Jahren war ein großer Generation für Musik. Haben Sie sich jemals hörte Brandi Carlisle? Sie hat eine schöne Stimme und ihre Songs sind ein Folk-Stil.

Ich backte einen hellbraunen Brot gestern. Nicht schlecht, außer ich das Salz vergessen.

Byron
Das Thema der
Shannon-S March 5, 2013, 5:14 am
Hi Byron
Ich bin ein Kind der siebziger Jahre, deshalb mag ich auch Folk Musik. Man könnte auch "Joan Baez" und "Ian and Sylvia" auf Ihre Liste hinzufügen. Vielen Dank für den Tipp! Vorher hatte ich noch nie etwas von Brandi Carlile gehört und ich habe gerade eines ihrer Lieder auf meiner Facebook-Seite geteilt. Lassen Sie uns das gute Wort ausbreiten! Sie hat bestimmt eine schöne Stimme!

Ich bin mir sicher, dass dein Brot wunderbar schmeckt!!!!! Legen Sie einfach zusätliche
Butter darauf und niemand wird das Salz verpassen!!

PS...another link:
http://www.dw.de/deutsch-lernen/nachrichten/s-8030

this takes you to a deutsche welle news service. When you get there, click on the mp3 version of the Slow reading of the news...Read More
Hi Byron
Ich bin ein Kind der siebziger Jahre, deshalb mag ich auch Folk Musik. Man könnte auch "Joan Baez" und "Ian and Sylvia" auf Ihre Liste hinzufügen. Vielen Dank für den Tipp! Vorher hatte ich noch nie etwas von Brandi Carlile gehört und ich habe gerade eines ihrer Lieder auf meiner Facebook-Seite geteilt. Lassen Sie uns das gute Wort ausbreiten! Sie hat bestimmt eine schöne Stimme!

Ich bin mir sicher, dass dein Brot wunderbar schmeckt!!!!! Legen Sie einfach zusätliche
Butter darauf und niemand wird das Salz verpassen!!

PS...another link:
http://www.dw.de/deutsch-lernen/nachrichten/s-8030

this takes you to a deutsche welle news service. When you get there, click on the mp3 version of the Slow reading of the news. (it's highlights so doesn't usually last too long). There will be a reading of four or five news stories. Once the narrator gets going, minimize the window and click on the photo of the news story. It will bring up the printed text for all the stories so you can follow along as the reader speaks. When you're done, there is a place to look up vocabulary words but the definitions are all in German.

Shannon
Das Thema der
Byron-K21 March 5, 2013, 8:06 pm
Hi Shannon,

Nur eine kurze Notiz, um Sie für die Links zu danken. Sie werden nützliche Ergänzungen sein. So viel zu lernen. Na ja, vielleicht habe ich Zeit. Meine Eltern sind beide 100 Jahre alt.

So Robin, haben wir nichts von Ihnen für eine Weile zu hören. Ist alles Ok bei dir?

Byron
Das Thema der
Shannon-S March 6, 2013, 4:46 am
Hi Byron

Wow! Ihre Eltern sind beide 100 Jahre alt und sie leben noch! Das ist erstaunlich! Sie müssen sehr gute Gene haben!

Ich sehe, dass meine Freunde auf Facebook das Lied von Brandi Carlile genießen. Sie haben es schon miteinander geteilt. Nochmals, ich danke Ihnen!

Ich hoffe dass alles für Robin gut gehen!

Shannon
Das Thema der

Ask a question or a post a response

If you want to ask a question or post a response you need to be a member.

  • If you are already a member login here.

  • If you are not a member you can become one by taking the free Rocket German trial here.

Over 1,200,000 people love Rocket Languages

Here's what Rocket Languages members have to say:

Andrei Freeman - Pennsylvania, USA

Andrei
Freeman

Pennsylvania, USA

Rudi Kopp - USA

Rudi
Kopp

USA

Carmen Franceschino - Pennsylvania, USA

Carmen
Franceschino

Pennsylvania, USA

Kelly Scali - Chicago, USA

Kelly
Scali

Chicago, USA

Mark Waddel - Auckland, NZ

Mark
Waddell

Auckland, NZ

William McGill - Florida, USA

William
McGill

Florida, USA

Probably the best language tool I've come across. Actually love it more than Rosetta Stone and Duolingo

Try our award-winning online German course for FREE 受賞歴ありの英語学習ソフトウェアを無料でお試しください Pruebe nuestro galardonado software del idioma inglés GRATIS

(And see how easy it actually is to learn German... even if you've tried and failed before) (そして英語学習がどれだけ簡単か、肌で感じてみてください…今までに失敗したことのある人でもそれが分かるでしょう) (Y vea qué tan fácil es en realidad aprender inglés… aún si lo ha intentado y fallado antes)